Eine Einführung in die Astrologie

Die Aspekte (Winkelbeziehungen)

Neben-Aspekte

Sie wirken eher unterschwellig oder kommen erst bei größerem Bewußtsein der beteiligten Energien zum Tragen


Confin (30°)

Confin
Dieser sogenannte Aspekt der inneren Zerissenheit läßt sich über Inspiration und Kreativität in eine neue Art der Zusammenarbeit verwandeln - eindeutige "Uranus-" Eigenschaften! Beim Confin muß die recht unterschiedliche Energie benachbarter Zeichen in Einklang gebracht werden. Hier wird zwischen "fremden" Elementen und unterschiedlichen Qualitäten vermittelt - damit auch "Merkur-" Eigenschaften.

 

Quincunx (150°)

Quincunx
dieser Aspekt führt über Täuschungen zur Inspiration und Instinkt, ja sogar bis zur Hellsichtigkeit und amit in erster Linie "Neptun-" Eigenschaften. Beim Quincunx ist das Zusammenbringen von zum Teil sehr unterschiedlichen beteiligten Energien gefordert, um Fehlverhalten aufgrund von (Selbst-) Täuschungen zu vermeiden und einen Antrieb zur inneren Verwandlung zu erreichen.

Auch hier müssen "fremde" Elemente und unterschiedliche Qualitäten miteinander verbunden werden, was sehr harte und ausdauernde Arbeit verlangt und damit auch "Saturn-" Eigenschaften.

 

Oktil (45°)

Oktil
Das "Halb"-Quadrat ist ein schwach wirksamer Spannungsapekt mit ähnlicher Auswirkung wie ein Quadrat. Das Oktil kann Probleme anzeigen, die im Entstehen sind. "Saturn", vielleicht auch "Lilith" Eigenschaften.

 

Trioktil (135°)

Trioktil
Das "Anderthalb"-Quadrat ist ein schwach wirksamer Spannungsapekt mit ähnlicher Auswirkung wie ein Quadrat. Das Trioktil deutet auf Folgeschäden hin. "Saturn", vielleicht auch "Lilith" Eigenschaften.

 

Quintil (72°)

Quintil
Dieser Aspekt läßt auf eine Verbindung hochgeistiger Art schließen. Leider gibt es noch sehr wenig Material zum Thema Quintile, interessanterweise ist dort die Rede von einer besonderen, instinktiv-intuitiven Begabung, die Energien der am Quintil beteiligten Planeten und Achsen zu verbinden, vor allem bei Exaktheit (Orbis kleiner als 0°30).

Ich persönlich glaube, das bei dementsprechender geistiger Reife & Entwicklung hier hochinteressante und schöpferische Verbindungen entstehen können...

- Vielleicht " Chiron" Eigenschaften...

 

Biquintil (144°)

Biquintil
Dieser Aspekt läßt auf eine Verbindung hochgeistiger Art schließen. Leider gibt es noch sehr wenig Material zum Thema Biquintile, interessanterweise ist dort die Rede von einer besonderen, instinktiv-intuitiven Begabung, die Energien der am Biquintil beteiligten Planeten und Achsen zu verbinden, vor allem bei Exaktheit (Orbis kleiner als 0°30).

Ich persönlich glaube, das bei dementsprechender geistiger Reife & Entwicklung hier hochinteressante und schöpferische Verbindungen entstehen können...

- Vielleicht " Chiron" Eigenschaften...

 




top
powered by WDGV  |  © 2000 − 2019