Eine Einführung in die Astrologie

Astronomische Daten & Fakten

Die Achsen

AC / DC Die Horizontlinie bewegt sich mit einer Geschwindigkeit von 1° pro 4min., - benötigt also ca. 2 Stunden, um durch ein Zeichen zu wandern. -2h x 12 Zeichen = 24h =1Tag! Der Tageskreis (Häusersystem) beruht auf dem AC! - Diese Achse teilt das Horoskop in eine Tag und eine Nachthälfte
 
MC / IC Die Linie zwischen Himmelshöhe(MC) und Himmelstiefe(IC) bewegt sich in der Regel analog zur AC/DC Achse, kann aber auch, vor allem in Polnähe von einer Seite zur anderen umschwenken. Sie bezeichnet das höchste (Medium Coeli) und das tiefste (Imum Coeli) Zeichen der Ekliptik am Himmel. Nur am Äquator ist sie immer mit der Zenit - Nadir Achse (höchster und tiefster Punkt des Himmels) identisch. Dadurch können sich in unseren Breiten eingeschlossene Zeichen & Häuser bei der Verwendung des Placidus- Systems ergeben, bei der Verwendung des äqualen Systems bilden MC/IC nicht mehr die Spitzen des 10. und 4. Hauses, beides erlaubt aber jeweils interessante Aussagen bei der Deutung. - Bei der Verwendung der Placidus Häuser teilt sie das Horoskop in eine Ost- und eine Westseite.
 
Rahu Aufsteigender & Absteigender Mondknoten; Sie bezeichnen die Punkte, an denen die Umlaufbahn des Mondes um die Erde die Umlaufbahn der Erde um die Sonne kreuzt. Diese Schnittpunkte lassen sich errechnen und liegen sich genau gegenüber. Wenn die so genannte Mondknotenachse in Konjunktion zu einer Sonne - Mond Konjunktion oder einer Sonne - Mond Opposition kommt, so steht eine Sonnen bzw. Mondfinsternis an!
- Sie bewegt sich in ca. 18,5 Jahre einmal um den Tierkreis, hält sich also ca. 1,5 Jahre in einem Zeichen auf.
Ketu



top
powered by WDGV  |  © 2000 − 2019
<