Eine Einführung in die Astrologie


Die Häuser

Die nun folgenden astrologischen Häuser stellen die Kulissen und Bühnen dar, das heißt die Bereiche des Lebens, in denen unsere "Planeten-Darsteller" in ihren jeweiligen "Tierkreiszeichen-Kostümen" agieren. Sie stehen also für die Bereiche des praktischen Lebens, in denen sich die Energien der Planeten und Tierkreiszeichen manifestieren. Hier zeigt sich, wie und wo die Energien der jeweiligen Planeten in den Färbungen der Zeichen erfahren und ausgelebt werden.

Aufgrund der sehr individuellen Einteilung der Häuser, jedes Häusersystem beruht auf den Achsen von Aszendent und Medium Coeli, deren Positionen im Tierkreis werden schließlich genau für den Ort und die Zeit der Geburt bestimmt werden! Hier wird erst der eigentliche Bezug des Ereignisses, in unserem Fall einer Geburt, zu Raum und Zeit herstellt! Darum lassen sich hier sehr persönliche Aussagen über die Art und Weise, wie sich die Energien der Planeten im praktischen Leben eines Menschen äußern, machen.

Während bei den Stellungen der Planeten in den Zeichen die eher grundlegenden Färbungen der Energien angezeigt werden, die bei den langsameren Planeten teilweise bereits Jahrgangs- bzw. Generationscharakter haben, lassen sich hier die ganz persönlichen Äußerungen dieser Energien ablesen. - Deshalb sind auch genaue Orts- und Zeitangaben für ein wirklich individuelles und aussagekräftiges Horoskop unerlässlich!!

Oder so herum gesagt:
Erst über die Häuser lässt sich sehen, wie die Planeten-Energien mit ihren Färbungen durch die Zeichen in Raum und Zeit zum Wirken kommen!

Die Achsen von Aszendent und Medium Coeli teilen den Tierkreis in jeweils 2 Hälften oder Seiten, indem sie sich mehr oder weniger rechtwinklig kreuzen und damit den Tierkreis in 4 Quadranten teilen, die jeweils wieder in 3 Häuser aufgeteilt werden.

Daraus folgt: 4 Quadranten zu je 3 Häusern ergeben 12 Häuser! - Diese Häuser werden auch wiederum den Tierkreiszeichen und den Planeten zugeordnet, so entspricht z.B. das 1. Haus Mars bzw. Widder usw. (Die einzelnen Zuordnungen sind aus der Liste der astrologischen Grundprinzipien ersichtlich). Man sieht das Häusersystem als Analogie zum Jahr, bzw. den Tag auf das Leben des Menschen an.

− Anbei eine kleine Skizze zur besseren Übersicht:


quadrant





top
powered by WDGV  |  © 2000 − 2018