Eine Einführung in die Astrologie

Die Planeten-Darsteller

Die Hauptdarsteller − Sonne & Mond

Zuerst also die Gestirne Sonne & Mond, auch große Lichter genannt, sie sind sozusagen die Hauptfiguren oder auch Vater & Mutter der betreffenden Person oder des jeweiligen Ereignisses, sie sagen eigentlich das wesentlichste über die betreffende Person aus. Sie stehen für den Kern der Sache. Nicht ganz umsonst wird in den Horoskopen, die man in den Zeitungen findet, das Sonnenzeichen als maßgebend herausgestellt, was nicht ganz falsch, aber eben nur ein, wenn auch sehr wichtiger Teilaspekt der Person ist.


Sol Sonne auch Sol oder Helios genannt, ist der bekannteste und herausragende Faktor des Horoskops, die sogenannte Hauptrolle. Er symbolisiert das Ego, das Ich-Bewußtsein, den bewußten Lebenskern das Zentrum der Individualität, das Selbstbewußtsein und die Daseinsausrichtung, das Lebenskonzept und den Selbstausdruck, die Verhaltensanweisung oder ganz einfach das Sein. Er zeigt an, wie und wo der Mensch seine inneren Kräfte und sein schöpferisches Vermögen für die eigene Entwicklung einsetzt und zur Geltung bringt. Aus der Stellung der Sonne läßt sich auch sehr viel über den Vater der betreffenden Person und über die Art & Weise, wie er erlebt wurde, aussagen. Ebenso wir hier auch angezeigt, wie man selbst als Vater agiert (der innere Vater). Hier zeigen sich die bewußten und verstandesgemäßen Aktionen in Lebenssituationen. Hier zeigt sich aber auch, wo der Mensch zur Egozentrik neigt.

- Der Hauptdarsteller (Vater) oder der Regisseur (oftmals beides).

 

Luna Mond auch Luna oder Hekate genannt, symbolisiert den unbewußten Lebenskern, die (unsterbliche) Seele, Launen und Stimmungen, das Gefühl und die Fähigkeit zur Hingabe, sowie den Sinn für Familie und Häuslichkeit. Dieser Faktor steht für das mütterlich- weibliche im Menschen, ebenso für das innere Kind. Er zeigt an, wie die emotionalen und unbewußten Reaktionen auf Lebenssituationen ablaufen und in welchen Bereichen sich die Gefühle manifestieren. Ebenso lassen sich hier frühkindliche Prägungen und unbewußte alte Gewohnheiten feststellen. Aus der Stellung des Mondes läßt sich auch sehr viel über die Mutter der betref-fenden Person, und wie sie erlebt wurde, aussagen. Ebenso wir hier auch angezeigt, wie man selbst als Mutter agiert (die innere Mutter). Hier zeigt sich auch, wo man aus dem Gefühl (Bauch) heraus entscheidet, ohne vorher den Verstand einzuschalten...

- Die Mutter oder das Kind (oftmals beides)...

 

top
powered by WDGV  |  © 2000 − 2022