Eine Einführung in die Astrologie

Die Häuser

das 4. Haus

Die Seele | Das Weibliche

Einordnung: Eckhaus, bewegend

Motto:Ich fühle!

Ausrichtung: Seelisch

Grunddeutung: Das Heimat- und Elternhaus, die Wurzeln

Motivierung: Dem Elternhaus entwachsen

Grundrichtung: Innen-Du, das Herkommen, die Heimbeziehung

Aufgabe:
Selbstständig werden; Woher komme Ich?

Hier ist der Bereich der direkten Handlung auf der emotionalen und seelischen Ebene; Geburt und Tod; Eltern; Heimat; Herkunft und Wurzeln; Verhältnisse in der Kindheit und der Jugend; Erbgut und Milieu; die Integration von Körper, Geist und Gefühl um ein zentrales Ich; Verhältnisse und Umstände gegen Lebensende; Familien- und Privatleben; Heim; Häus-lichkeit; Grundstücke und immobiler Besitz; Familientradition, das Archetypische in einem Menschen; Heimatliebe; Alter, Erbpflege, Patriotismus; Geburt und Tod, Eltern, Heimat, Herkunft, Verhältnisse in der Kindheit und der Jugend, Erbgut und Milieu, die tief verwurzelten Qualitäten, Verhältnisse und Umstände gegen Lebensende, Familienleben; ; eigene Weiblichkeit; seelische Selbsverwirklichung....
(siehe auch Imum Coeli!)

Risiken (u.A. bei starker Betonung):
Verkrustung in der Heimat und Familie, Degeneration, Zukunft nicht erschauen, Hängen am Gewesenen, das ewig Gestrige...

Regent: Mond

Element: Wasser

Qualität:Kardinal

Tageszeit: die 7. und 8. Stunde nach Sonnenaufgang

Alter:18 - 24





top
powered by WDGV  |  © 2000 − 2019