Eine Einführung in die Astrologie

Die Tierkreiszeichen

Widder

Widder

20. März - 20 April
Zeit des Keimens, der sich entfaltenden Energie

Das 1. Zeichen im Tierkreis ist ein kardinales Feuerzeichen, das heißt, es steht für eine impulsgebende und unbekümmert vorwärtsstürmende Energie. Sein Motto ist: "Ich will!", das heißt, es steht für den ungestümen Lebenskern mit seiner schöpferischen Energie. Es symbolisiert Aktivität und Tatendrang, Erfolgswillen, Egozentrik und Aggressivität. Hier werden Aktionen gestartet und Dinge ins Leben gerufen. Es steht für Führungsansprüche, Willensenergie, Unabhängigkeit, Lebenskraft und Wagemut, aber auch für Uneinsichtigkeit, Cholerik, Selbstsucht, Unbeugsamkeit und Eigenhärte bis zur Selbstschädigung.

Planet: Mars
Symbole: Lanze; Pflug..
Kostüm: Rüstung, Kampfanzug oder Sportbekleidung (Rennanzug)
körperliche Entsprechung: Kopf (Augen); Galle, Leber, Kreislauf, Muskulatur, Adrenalin & Testosteron, z.Tl. Wirbelsäule, Kehlkopfchakra
Motivierung: Aufbruch
Farben: Zinnoberrot, Blutrot
Ton: Des Dur
Formen: spitz, eckig, scharf
Zahlen: 2 oder 4
Wochentag: Dienstag
Städte: Berlin, Kairo
Länder: Deutschland, Mongolei & Arabien
Alchemie: Eisen, Stahl, Säuren, Rubin, Magnetstein
Kräuter: Nesseln, Klettenwurzel, Cayenne, Rotklee, Gotu Kala, Sassafras, Krauser Ampfer, Johanniskraut, Schafgarbe
Bachblüten: Impatiens, Heather, Vine
Californische Blüten: Scarlet Monkeyflower; Indian Paintbrush, Trumpet Vine, Cayenne, Tiger Lily



top
powered by WDGV  |  © 2000 − 2019